Wer weiß Rat?

.

a1-png

Wer eine Ahnung hat, was los sein könnte, kann mir hier (als Kommentar) eine Antwort senden.

Meine Frau hat ihr heißgeliebtes Vogelhäuschen, wie jedes Jahr auf dem Balkon stehen und erfreut sich an den stetig gefiederten Besuchern. Es treffen trafen sich dort Meisen, Amseln, Rotkehlchen, Dompfaff und Stare etc. Es war auch immer reger Verkehr dort nur dieses Jahr war noch nicht mal eine kleine Kohlmeise zu sehen. ”Nicht ein Vogel” hat uns besucht… ist irgendwie unheimlich, weil man denkt, die ganze Vögelei wäre ausgewandert!?

Was ist geschehen? Hat hier jemand ´ne Ahnung???

.

Werbeanzeigen

15 Gedanken zu “Wer weiß Rat?

  1. Ich füttere auch das ganze Jahr über, aber seit ein paar Jahren habe ich auch den Eindruck das die Vögel weniger werden. Bei mir besonders die Amseln. Ich denke das hat mit der Umwelt zu tun. Viel Chemie, weniger Insekten, weniger Vögel. Aber lt. Regierung hat das damit ja nix zu tun, gelle ?

    Gefällt 1 Person

  2. Hat Deine Holde vielleicht vergessen, dass Futter auszulegen ?????
    Bei meinem Nachbarn auf dem Balkon sind seit Jahren ein Meisenpaar, welche dort das Vogelhäuschen bezogen haben. Aber jetzt, wo Du es ansprichst: Die Spatzen sind fort, wo wir doch sonst immer reichlich davon hatten.
    Hoffen wir mal, dass sich bald bei Dir die ganze Winter-Vogel-Schar wieder einfindet und bei mir die Spatzen!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 1 Person

  3. Wir füttern das ganze Jahr. Im Sommer konnten wir uns nicht retten, so viele Vögel kamen fressen, vor allem auch trinken. Jetzt, im Winter, bleiben sie aus. Vielleicht liegt es daran, dass Nachbarn, dass überhaupt nun mehr gefüttert wird. Vielleicht bleiben sie im Wald oder in ihren anderen Rückzugsorten….. Ja, viele Warum*s ….

    Gefällt 1 Person

  4. Abgesehen davon, das der Vogelbestand insgesamt sehr stark rückläufig ist, müßten sich doch Vögel einfinden. Ich vermute, das Ihr nicht ganzjährig füttert. Entgegen früherer Meinung sind die meisten Wissenschaftler und Vogelkundler der Meinung, es sollte das ganze Jahr über gefüttert werden. Möglicherweise habt Ihr das Häuschen erst wieder mit der Wetterverschlechterung aufgestellt? Wenn dem so ist, einfach warten und für Futter sorgen. Es sollte dann werden.
    LG Jürgen

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank für deine Antwort.
      Das Häuschen steht ganzjährig an seinem dafür vorgesehenen Platz, aber gefüttert werden sie nur in den Wintermonaten. Das hat die ganzen Jahre über geklappt… nun ja, dann werden wir mal abwarten, das passiert!?
      LG

      Gefällt mir

      • Ist ja alles gut und schön, aber was ist mit den Grünanlagen, den vielen Bäumen und Sträuchern, von/mit denen wir umgeben sind… da ist auch alles tot. Kein Zwitscher, kein piep…
        LG

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.