WITZE

.

lachen200

Gerhard kommt zum ersten mal in eine Bar und bemerkt auf einem Regal einen riesigen Glaskrug, gefüllt mit unzähligen 50 € Scheinen. Er fragt den Barkeeper: „Entschuldigung, was hat es denn mit dem Glas voller Geldscheine auf sich, das muss ja ein Vermögen sein?“ Sagt der Barkeeper: „Also ich habe in meinem Lokal eine Wette laufen: Wer einen Fünfziger einzahlt und drei Aufgaben bewältigt, der bekommt den Krug samt Inhalt. Es sind aber sehr schwierige Aufgaben, wie Du Dir anhand der Menge der Scheine schon denken kannst!“ „Und was sind das für Aufgaben?“ „Nein, nein, erst zahlen, dann stelle ich die Aufgaben!“ Also gut, er rückt einen Fünfziger raus. Der Barkeeper stellt die Aufgaben: „Erstens: Du musst diesen 2-Liter-Krug mit Tequilla auf ex austrinken ohne abzusetzen und Du darfst keine Miene verziehen. Zweitens: Hinten im Hof ist mein Pitbull angekettet, der hat einen lockeren Zahn. Den musst Du mit bloßen Händen ohne Hilfsmittel ziehen. Drittens: Im ersten Stock wohnt meine 80-jährige Oma, die hatte in ihrem Leben noch nie einen Orgasmus. Der musst Du es besorgen bis sie zum Höhepunkt kommt!“ Gerhard meint: „Du spinnst wohl, das schafft doch kein Mensch!“ „Na gut, dann kommt der Fünfziger ins Glas.“ Etwas verärgert trinkt Gerhard ein paar Erdinger und mit dem Alkoholspiegel steigt auch sein Mut. Er denkt sich: ‚Ein Fünfziger ist ein Fünfziger, ich pack das jetzt!” und er ruft dem Barkeeper zu: „He Alder, wwoooo ischn nu Deine Tequilla Flllasche? Der Wirt gibt ihm den 2-Liter-Krug, der Gast setzt an und beginnt zu schlucken. Tränen rinnen ihm schon aus den Augen, sein Kopf wird rot, aber er verzieht keine Miene und er trinkt den Krug wirklich auf einmal aus! Applaus bricht in der Bar aus und Gerhard schwankt hinaus in den Hof zur zweiten Aufgabe. Plötzlich hört man in der Bar Kampfgeräusche, Bellen, Jaulen, Kratzen, Schreien, dann ist es still. Die anderen Gäste sind sich fast sicher, dass der Wettkönig draufgegangen ist, da torkelt er zur Tür herein, die Kleider zerfetzt, übersät mit Biss- und Kratzwunden, die Menge tobt!!!! Als der Applaus abgeklungen ist ruft er: „So das wäre geschafft! Und wo is´n jetzt die 80-jährige Oma mit dem lockeren Zahn……?!“

anigif-linie-gif

Der Überfall:

Großmutter, Mutter und Tochter sind zu Hause, als die Tür aufgerissen wird und ein Fremder hereinstürzt: Fremder: „IHR LEGT EUCH JETZT ALLE HIN!“ Tochter: „Aber doch nicht Oma (wisper)“ Fremder: „ALLE HAB‘ ICH GESAGT!“ Fremder: „IHR WERDET JETZT ALLE AUSGEZOGEN!“ Tochter: „Aber doch nicht Oma.“ Fremder: „ALLE HAB‘ ICH GESAGT!“ Fremder: „IHR WERDET JETZT ALLE GEFESSELT!“ Tochter: „Aber doch nicht Oma.“ Fremder: „ALLE HAB‘ ICH GESAGT!“ Fremder: „IHR WERDET JETZT ALLE VERGEWALTIGT!“ Tochter: „Aber doch nicht Oma.“ Oma: „ALLE HAT ER GESAGT!!!!“

anigif-linie-gif

Der Ehemann stirbt und wird verbrannt. Die Witwe nimmt die Urne mit nach Hause und kippt den gesamten Inhalt auf den Küchentisch. Sie teilt die Asche in drei gleiche Häufchen auf.

Sie schaut das erste Häufchen an und sagt: „30 Jahre waren wir verheiratet, 30 Jahre hast Du nur gesoffen – weg damit.“ Und mit einer Handbewegung wischt sie das erste Häufchen vom Tisch.

Sie schaut das 2. Häufchen an und sagt: „30 Jahre waren wir verheiratet, 30 Jahre hast Du mich nur betrogen – weg damit.“ Und mit einer Handbewegung wischt sie auch das 2. Häufchen Asche vom Tisch.

Sie schaut das 3. Häufchen an und sagt: „30 Jahre waren wir verheiratet – 30 Jahre lang wolltest Du einen geblasen haben… also halt dich fest:

Pffffffffffffff……

anigif-linie-gif

Ein Bauernsohn aus Schleswig- Holstein, nicht mehr ganz taufrisch, soll heiraten. Der Vater sagt: „Wenn du nicht in einem Jahr eine Frau gefunden hast, nimmst du die Grete.“ Der Sohn widerspricht vehement: “Die ist mir zu hässlich und zu doof.” Aber er findet keine andere und so heiratet er die Grete. Aber die ist so hässlich, wenn er mit ihr ins Bett will, zieht er ihr eine Mütze über den Kopf.

Eines Tages geht sein bestes Stück, der Traktor, kaputt. Er legt sich darunter und versucht ihn zu reparieren. Grete steht dabei und guckt zu. Da sagt er zu ihr: „Hol mal die Zange.“ Sie geht los und brummelt: „Zange holen, Zange holen,…..“ Kommt zurück und bringt das verlangte Werkzeug. Dann sagt er: „Hol mal die Ölkanne.“ Sie geht los und brummelt: „Kanne holen, Kanne holen,…..“ Kommt mit der Kanne zurück. Dann sagt er: „Bring mir mal einen Schraubenschlüssel.“ Sie geht los: „Schlüssel holen, Schlüssel holen….“ und kommt mit dem Hausschlüssel zurück. Er schreit: „Du bist zu allem zu blöd, sogar zum bumsen.“ Sie geht los: „Mütze holen, Mütze holen.“

anigif-linie-gif

Günni aus Dortmund kommt das erste Mal nach Wuppertal und sieht die Wuppertaler Schwebebahn. „Boah ey, fliegende Busse. Geile Stadt, hier bleib ich.“

Gesagt, getan. Als erstes braucht er eine Bude. Also geht er zu einer Zeitung, gibt eine Annonce auf. Am nächsten Tag bekommt er ein Angebot: 100 qm, total billig. „Boah ey – Wuppertal!! Fliegende Busse, billige Wohnungen Hier bleib ich!“ Jetzt noch ein Job.

Er geht wieder zur Zeitung, gibt eine Annonce auf. Am nächsten Tag bekommt er einen Job. Wenig Arbeit, aber viel Geld. „Boah ey – Wuppertal!!! Fliegende Busse, billige Wohnungen, tolle Jobs. Hier bleib ich“. Jetzt fehlt nur noch eine Freundin.

Also geht er wieder zur Zeitung. An der Anzeigenannahme sagt er zur Angestellten: „Ey, ich möchte gern ne Bekanntschaftsanzeige aufgeben, um ne Frau kennenzulernen“. Fragt die Angestellte: „Einspaltig oder Zweispaltig?“ Günni fällt fast vom Stuhl: „BOAH EY, WUPPERTAL!!!!!!“

anigif-linie-gif

Advertisements